Snacks

Snacks bei MemorySweets

Snacks sind die kleinen kulinarischen Glücksmomente zwischendurch. MemorySweets bietet für diese Gelegenheiten eine große Auswahl an veredelten Nüssen, Schokoriegeln, Gebäck, Popcorn, Chips und Schokoladenklassikern.

Gitter Liste

Gitter Liste

Knusprige Nüsse und zarte Früchte mit feinen Überzügen

 

Ob karamellisierte Mandeln, edle Schoko-Nibs, Dinkel mit Zartbitter-Überzug, geröstete Kakaobohnen, Macadamia, Walnuss, Kokos, Pistazien, Haselnusskerne, Kaffeebohnen, Sonnenblumenkerne oder fruchtige Physalis, Maracuja, Ingwer, Trauben, Cranberries oder Orangenschalen, – die Liste der Nüsse und Früchte mit verschiedensten Schokoladenglasuren, Zimt-, Kokos-, Kakaopulver-, Karamell- oder anderen raffinierten Überzügen ist lang.

 

Von klassisch bis raffiniert – Snacks für jeden Gaumen

 

Auch die Chocolatierstraditionen reichen von alten ostdeutschen Dr. Quendt- und Viba-Rezepten über moderne Skandinavier wie Simply Chocolate und feine Klassiker wie Simón Coll, Artisan, Pacari oder Bovetti, bis zur Bio-Schokolade von Chocri oder dem steirischen Confisier Josef Zotter, bei dem besondere Schokoladensorten und nachhaltiger Anbau im Vordergrund stehen.

 

Popcorn in allen Variationen

 

Ein weiterer Snacks-Schwerpunkt bei MemorySweets ist Popcorn. Doch die geplatzten Maiskörner gibt es nicht einfach nur süß und salzig, sondern in einer Vielzahl besonderer Geschmacksrichtungen: Kokosnuss-Karamell bietet Tyrrell’s, Erdnuss-Mandel, Kokos-Vanille, Worcester Sauce und Pfeffer gibt es von Proper Corn.

 

Fein und süß oder scharf und deftig – Popcorn-Snacks für jeden

 

Zotter variiert Popcorn mit grünem Tee, Himbeeren, weißer Schokolade, Kaffee, Curry-Kokos-Ananas und dunkler Chilischokolade. Das britische Bloom’s Popcorn wird mit Sesam, gesalzenem Karamell oder gerösteten Erdnüssen veredelt. Viel zu probieren also für jeden Liebhaber der luftig knusprigen Pops.

 

Chips aus Gemüse und nachhaltigem Anbau

 

Auch die Chips-Auswahl von MemorySweets ist außergewöhnlich: der britische Produzent Tyrrells bietet handgekochte Kartoffel- und Gemüsechips ohne Zusatzstoffe in den herzhaften Sorten Cheddar-Käse, schwarzer Pfeffer, Seesalz-Essig, geräucherte Paprika, Worcestershire Sauce und süße Chilli mit rotem Pfeffer an. Auch der US-Produzent Kiwa setzt auf nachhaltige Herstellung und gesunde Produkte: die Gemüsechips werden aus Pastinaken, Rote Beete, Anden-Kartoffeln und Kochbananen hergestellt.

 

Bio-Chips und knusprige Cracker

 

Deutsche Bio-Chips aus dem Allgäu produziert Lisa’s mit leckeren Varianten wie süßes Chilli, Rosmarin-Meersalz, Chilli-Limette, Sauerrahm-Frühlingszwiebel oder Tomaten und Kräuter. Das familienunternehmen Platayuc aus Ecuador liefert Bio-Chips aus Kochbananen. Chips aus Bohnen produziert Beanitos, während Snyder’s of Hanover pikante Brezelknabbereien als Snack anbieten. Verschiedene Asia-Snacks aus Reis- und Rednusscrackern und exotische indische Knabbereien aus Kartoffeln, Bohnen, Linsen und Nüssen von Duke of Delhi runden das knusprige Angebot ab.

 

Kult-Snacks und feine Spezialitäten für Kenner

Weitere Snacks von MemorySweets sind Schokoladensplitter und Bruchschokolade, Klassiker wie der Caramac-Riegel, die beliebten Blockmalz-Bonbons, Zetti Knusperflocken, Russisch Brot oder gebrannte Erdnüsse. Doch auch fruchtige Pacari Physalis, knusprig fruchtige Balleros von Zotter oder edle Nougatine von Venchi finden sich im Angebot.


Für jeden Geschmack also eine besondere Leckerei. Nehmen Sie sich etwas Zeit, Sie werden dafür mit feinen Snacks belohnt, die Sie noch nie probiert haben.